Im Rahmen des von Frau Prof. Nening initiierten und bereits seit September 2015 laufenden Erasmus+-Projektes „A Wonderful World Around Us“ bekam das Khevenhüller Gymnasium Ende April Besuch von Projektteilnehmern aus Großbritannien, Italien und Spanien.

Für die Woche vom 23. bis zum 29. bzw. 30. 4. 2017, die unter dem Motto „Kunst“ stand, erwartete unsere Gäste ein dichtes Programm:
An den Vormittagen hatten die GastschülerInnen und ihre Lehrkräfte die Möglichkeit, in verschiedenen Klassen unserer Schule am Unterricht teilzunehmen und so den österreichischen Schulalltag kennenzulernen.

Nach dem offiziellen Empfang und einer von der 6K-Klasse organisierten Rallye durch das Schulgebäude konnten die englischen, italienischen und spanischen SchülerInnen und ihre Gastgeber aus unserer Schule am Montagnachmittag bei einem Graffiti-Workshop im Linzer Hafengelände gleich ihre Kreativität unter Beweis stellen.
Am Dienstag standen ein von Linzer SchülerInnen und Lehrerinnen geführter Stadtrundgang mit der Besichtigung wichtiger Sehenswürdigkeiten von Linz sowie eine Fahrt mit der Bergbahn auf den Pöstlingberg auf dem Programm. Eine Fahrt mit der Grottenbahn durfte da natürlich nicht fehlen.

Am Mittwoch lernten unsere Gäste nicht nur die Kunstschätze Wiens kennen, sondern durften auch Apfelstrudel in einem traditionellen Wiener Kaffeehaus verkosten.  Bei der Exkursion nach Salzburg am Donnerstag standen bei winterlichen Temperaturen eine Fotorallye, bei der die SchülerInnen Mozart in unterschiedlichen Erscheinungsformen (z.B. als Süßigkeit, als Badeente oder als Kartonfigur) fotografieren sollten, sowie die Besichtigung des Salzburger Doms auf dem Programm.

Abgesehen von den Unterrichtsbesuchen wurde an zwei Vormittagen ein mehrsprachiges Theaterstück, das typische Vorurteile gegenüber unseren vier Ländern in Szene setzt, mit Herrn Prof. Sinnhuber einstudiert. Der bildenden Kunst war ein weiterer Vormittag gewidmet, an dem die SchülerInnen berühmte Gemälde analysierten und abgewandelt reproduzierten.

Bei der feierlichen Schlussveranstaltung am Freitag wurde im Festsaal das kurze, aber höchst amüsante Theaterstück  aufgeführt, das mit kräftigem Applaus belohnt wurde, ebenso wie die Darbietungen des Streichorchesters und des Chors der 2Kb-Klasse mit dem perfekt zu unserer Erasmus-Woche passenden Song „We are the World“,  bevor schließlich die Übergabe der Erasmus-Zertifikate an alle TeilnehmerInnen erfolgte.

Nachrichten aus der Schule

 Tag der offenen Tür: 
Fr. 24.11.2017, 14:30 - 17 Uhr

Elternsprechtag: 
Fr. 1.12.2017, 15 - 18 Uhr

Schnuppertag des Kulturzweiges: 
Mo, 04.12.2017, 7.50 - 11.35 Uhr

Schnuppertag des Realzweiges:
Mo, 11.12.2017, 7.50 - 11.35 Uhr

Adventkonzert (in M.-Luther-Kirche!):
Do, 21.12.2017, 19.00 Uhr

Informationen zur Anmeldung

 
Schulautonome Tage 2017/18:

27.10.2017
3.11.2017
30.4.2018
11.5.2018
1.6.2018

Weitere Termine im Terminkalender

 


Termine der nächsten 7 Tage:
Go to top