Auch beim heurigen landesweiten Fremdsprachenwettbewerb waren Schüler des Khevenhüller Gymnasiums höchst erfolgreich. Michael Angerer (7K) wurde Landessieger in Englisch! Wir gratulieren ihm zu dieser herausragenden Leistung sehr herzlich!   

Am 16. +17.3. begann die diesjährige Matura am Khevenhüller Gymnasium mit den Präsentationen der Vorwissenschaftlichen Arbeiten. Zwei Tage lang präsentierten und diskutierten Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse ihrer meist monatelangen Recherchen. Noch am selben Tag konnte der Vorsitzende, Dir. Mag. Gebeshuber den erleichterten Kandidatinnen und Kandidaten bereits ihre ersten Maturanoten bekanntgeben. 

Die Matura am Khevenhüller Gymnasium in den Medien

Bei der heurigen Weihnachtsspendenaktion des Khevenhüller Gymnasiums wurde für Flüchtlingsfamilien Kleidung, Spiele und Geld gesammelt. Mit den Geldspenden wurden unter anderem Wörterbücher, Kosmetikartikel und Gutscheine für Lebensmittel gekauft. Unter der Organisation von Herrn Professor Manzenreiter und Herrn Professor Sinnhuber durften acht Schüler der 5K, 7K und 8R nach Schwarzenberg fahren und den Asylwerbern die Geschenke überreichen.

Weiterlesen ...

Musical Keys: ab 17.3. im Festsaal, Kartenreservierung im Sekretariat

Der Eine ist zu dick und wird deshalb von den Mitschülerinnen und Mitschülern gehänselt, der Andere wird wegen seiner Ansichten nicht anerkannt. Und, es gibt auch diejenigen, die wegen  ihrer ganz speziellen Interessen keinen Anschluss finden. David interessiert sich für Computer und Mathematik, daher gilt er als Nerd in der Klasse. David leidet unter der Ausgrenzung  seiner Klassenkameraden  und flüchtet sich in Traumwelten. Erst die Freundschaft einer Kollegin eröffnet ihm eine neue Welt. Diese Freundschaft wird zum Schlüssel(Key)in die Gemeinschaft. Freunde und Freundinnen sind Schlüssel zur Welt.
Christian Sinnhuber

 

Ein weiteres eTwinning-Projekt ergänzt die Liste unserer bisherigen erfolgreichen Partnerschaften mit Schulen im Ausland.

Über die eTwinning - Plattform suchten wir im November 24 Schulen in ganz Europa. An jede  dieser Schulen schickten unsere Schülerinnen und Schüler per Post eine selbstgefertigte Weihnachtskarte. Im Gegenzug erhielten wir 24 Weihnachtskarten aus ganz Europa, mit denen wir dann einen internationalen Adventkalender für unser Schulhaus gestalteten. Jeden Tag im Dezember durfte eine Schülerin oder ein Schüler einen Brief öffnen und die Weihnachtskarte der Klasse vorlesen. Teilweise waren diese auf Englisch verfasst, teils auf Deutsch, Spanisch und Französisch. So erfuhren wir, wie Weihnachten in den anderen Ländern gefeiert wird – dass man in Finnland zu Weihnachten in die Sauna geht, dass in Spanien die Geschenke erst am 6. Jänner von den „Reyes Magos“ gebracht werden, oder dass in einigen Ländern der Weihnachtsbaum bereits Anfang Dezember geschmückt wird. 

etwin-adventkalender02k.jpgetwin-adventkalender03k.jpgetwin-adventkalender04k.jpg

Weiterlesen ...

Seite 10 von 15

Nachrichten aus der Schule

Theateraufführung der 1K + 1M 
'Was soll das!'
Mittwoch, 15.2.2017, 18 Uhr Festsaal

Anmeldungen
für das Schuljahr 2017/18:
27.2. - 10.3.2017  im Sekretariat (7:50 - 14:00 Uhr)
Nähere Informationen

Schulautonome Tage:
Fr., 26.05.2017

Maturaball:
Do., 9.2.2017, Palais KV

Elternverein-Generalversammlung:
Do 16.2.2017, Raum 202


Termine der nächsten 7 Tage:
Go to top