Anfang dieses Schuljahres hatten wir, die 6K, uns als Ziel gesetzt, ein Projekt in Angriff zu nehmen das andere Menschen unterstützen soll. Deshalb halfen alle in den letzten Tagen tatkräftig mit.

Jede Klasse unserer Schule bearbeitete ein spezielles Thema über Afrika um sich genauer mit unserem südlichen Nachbarkontinent auseinanderzusetzen.

Weiterlesen ...

In der vorletzten Schulwoche nahmen die SchülerInnen des Khevenhüllergymnasiums erstmals an den Aquathlonlandesmeisterschaften am Pleschingersee teil. Bei sommerlich heißen Temperaturen, musste zuerst quer über den See geschwommen und anschließend eine Laufstrecke entlang des Sees bewältigt werden. Bei  einem starken Teilnehmerfeld, über 300 SchülerInnen großteils aus Sportgymnasien oder Sportneuenmittelschulen, hielten die „Khevi’s“  ausgezeichnet mit.  Das beste Ergebnis

Weiterlesen ...

Die 2Ka-Klasse des Khevenhüller Gymnasiums präsentierte am 15. April die Resultate ihres Projekts zum Thema „Griechenland im Rampenlicht“.

Nach der Idee von Prof. Ulrike Hemedinger und Prof. Christian Sinnhuber startete das Projekt im Juni des Vorjahres. Nach mehreren Monaten Einführung in die griechische Mythologie und wochenlangen Proben fand am Mittwoch, dem 15. April 2015, nun endlich die Aufführung statt.

Am Mittwochnachmittag probten wir alle Stücke noch einmal durch, und dann war es soweit: Die ersten Gäste kamen. Hinter der Bühne herrschte Nervosität. Wir schminkten uns und zogen unsere griechischen Gewänder an. Es wurden Sendungen, Lieder und Werbungen parodiert, und als Eröffnung tanzte die gesamte Klasse einen Sirtaki.

Weiterlesen ...

Als der Schulstress endlich zu Ende war, rückte unser Hauptziel, die Sportwoche, immer näher. Wir fuhren am 15. Juni zirka 3 Stunden nach Feld am See, wo das leckere Mittagessen uns schon erwartete. Am Nachmittag ging dann schon das Sportprogramm los. Die Tennisspieler wurden kurz eingeschult und in Leistungsgruppen eingeteilt, die Segler und Surfer begaben sich zur Sportschule am See und bildeten kleine Gruppen und die Mountainbiker starteten schon ihre erste Tour.  

Weiterlesen ...

Bei der diesjährigen Qualifikation für den DanceWorldCup in Bukarest haben Nina Bauer (2Ka), Fiona Artes (2Ka), Lucas Rettensteiner (2Ka) und Hannah Wenzel(5K) erfolgreich teilgenommen und qualifizierten sich mit insgesamt neun Tänzen in den Kategorien Jazz, Modern und Ballett. Sie erzielten 1x1.Platz, 3x2.Platz, 4x3.Platz. Außerdem wurde Lucas Rettensteiner zum „Outstanding Dancer“ in der Altersklasse Kind gewählt!

001.JPG084.JPG085.JPG

Beim FinalFour, dem Turnier der besten vier U15 Teams in Oberösterreich, gelang den Prinz Brunnenbau Volleys Ried der Sieg im Finale gegen die langjährig dominierende Mannschaft des Askö Linz/Steg. Wir gratulieren Nina Gattringer (4M) recht herzlich zur tollen sportlichen Leistung!

Seite 8 von 15

Nachrichten aus der Schule

Theateraufführung der 1K + 1M 
'Was soll das!'
Mittwoch, 15.2.2017, 18 Uhr Festsaal

Anmeldungen
für das Schuljahr 2017/18:
27.2. - 10.3.2017  im Sekretariat (7:50 - 14:00 Uhr)
Nähere Informationen

Schulautonome Tage:
Fr., 26.05.2017

Maturaball:
Do., 9.2.2017, Palais KV

Elternverein-Generalversammlung:
Do 16.2.2017, Raum 202


Termine der nächsten 7 Tage:
Go to top